Montag, 1. Februar 2010

Der breite Oberkörper

Da mein Busen ein wenig "zu groß" für das tolle Kleid ist, hab ich es einfach als Rock umfunktioniert :) Der Gürtel ist leider ein wenig zu breit dafür, hatte aber leider grad kein anderen zur Hand, werde mir jetzt noch ein etwas schmaleren kaufen, damit es noch besser ausschaut.
Jetzt kann ich das spitzen Kleid auch tragen, ohne das Kinder schreiend weglaufen werden. Hurra.

Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

Nathalie hat gesagt…

so find ich es aber auch ganz wunderbar kombiniert. sieht wirklich sehr hübsch aus. auch als rock. ;)

AMONG-TREES hat gesagt…

Zeichnet sich der Corsagenteil des Kleids nicht unter dem Tshirt ab? Sieht hübsch auf aus auf jeden Fall!

Anni hat gesagt…

@among-trees: Zeichnet sich zum Glück nicht ab, da der Gürtel das quasi verdeckt.

lydia hat gesagt…

Das ist echt 'ne tolle Idee und ich ärger mich, dass du die beiden Teile für nur 4€ bekommen hast :O Ich werde morgen auch nochmal in den Zara-Sale reinschauen. Da merkt man ja erstmal, wie wenig den Zara-Leuten das Ganze Zeug wert ist, oder nicht? :D Wenn es wirklich so "teures" Zeug wäre, dann würden die das wohl kaum so krass reduzieren, jaja. Danke übrigens für dein Kommentar auf meinem Blog :) Ich habe das Sternchenkleid noch nicht ausführen können, da es einfach noch zu kalt ist und man ja nicht wirklich was drunter ziehen kann, da es ja One-Shoulder ist :'D Und eine besondere Gelegenheit / Veranstaltung war auch noch nicht da, aber wie sagt man so schön: Die Vorfreude ist die schönste Freude, hihi :>
LG Lydia <3

Cruel Thing hat gesagt…

wunderbar! das kleid als rock, trage ich auch gerne (:

vorallem mit den schuhen echt stilvoll - mach weiter so!


hab ein wunderbares wochenende,
diana

Kathrin hat gesagt…

Tolles Outfit! Das Kleid ist so schön :)